https:/herkar.de/prozessrecht-familiengericht-kann-den-versorgungsausgleich-nicht-auf-die-parteien-uebertragen