https:/kanzlei-keiser.de/corona-beim-berufsgeheimnistraeger-auch-aerzte-rechtsanwaelte-und-steuerberater-muessen-die-namen-von-patienten-und-mandanten-dem-gesundheitsamt-bekannt-geben