https:/www.wielinski.de/fg-muenster-vorbehaltene-zins-und-tilgungsleistungen-mindern-den-wert-eines-niessbrauchsrechts-nicht