https:/medizinrecht-blog.de/werberecht/bgh-ein-dr-mvz-braucht-eine-promovierte-medizinische-leitung