https:/www.ciper.de/2020/10/21/landgericht-hamburg-vom-21-10-2020wettbewerbsrecht-anwaltliches-standesrecht-einstweilige-verfuegung-mittels-verbotes-wegen-irrefuehrung-zu-anwaltlichen-dienstleistungen-250-000-euro-lg