https:/www.kanzlei-dagefoerde.de/verwirrung-um-urteil-des-olg-duesseldorf-zu-den-voraussetzungen-der-inhouse-vergabe